CHILLIReisen Claim
CHILLIReisen Straßenkarte

 

 

Follow Us
Gili Air Reiseblog CHILLIReisen

Inselparadies Gili Air: Schnorcheln, Yoga und Radfahren

Gili Inseln Schnorcheln Reiseblog CHILLIReisen

Inselparadies Gili Air: Schnorcheln, Yoga und Radfahren

Von einem kleinen Hafen im Osten Balis beginnt meine Reise nach Gili Air, einer kleinen Insel vor der Küste Lomboks. Das Versprechen von türkisblauem Wasser, atemberaubender Unterwasserwelt und einer entspannten Atmosphäre ohne Autos lockt mich auf diese tropische Oase. Es erwarten mich vier Tage, um die Insel zu entdecken.

Gili Air Indonesien Reiseblog CHILLIReisen

Tag 1: Ankunft im Inselparadies

Nach einer ca. 3-stündigen Bootsfahrt von Bali aus erreiche ich endlich die kleine Insel Gili Air. Der Anblick des kristallklaren türkisfarbenen Wassers und der weißen Sandstrände versetzen mich sofort in Urlaubsstimmung. Die Insel empfängt mich mit einer entspannten Atmosphäre und freundlichen Einheimischen. Meine Unterkunft, nur einen kurzen Spaziergang vom Hafen entfernt, ist ein wunderschönes Hotel mit Pool und direkt neben einem Yogastudio gelegen, was für meinen Aufenthalt dort die beiden wichtigsten Argumente sind.

Tag 2: Schnorchelabenteuer vom Strand aus

Nach einem Nachmittag am Pool und einer Yogaeinheit am Abend, mache ich mich an meinem zweiten Tag auf um die Unterwasserwelt der Gili-Inseln zu erkunden. Ich habe gelesen, dass man einfach vom Strand aus schnorcheln gehen und viele Fische sehen kann. Nur ein paar Minuten ist der Strand von meinem Hotel entfernt, wo ich mich ins Wasser begebe. Wobei hier jede Unterkunft nur ca. 15 Minuten vom Strand entfernt ist, weil die Insel so klein ist, dass du in 30 Minuten zu Fuß von einem Ende zum anderen gegangen bist. Die Korallenriffe in unmittelbarer Nähe des Ufers bieten eine beeindruckende Vielfalt an Meereslebewesen. Fische in allen erdenklichen Farben und Formen schwimmen um mich herum, und ich kann mich kaum sattsehen an den Meeresbewohnern.

Gili Air Indonesien Reiseblog CHILLIReisen
Gili Air Indonesien Reiseblog CHILLIReisen

Tag 3: Inselentdeckung per Fahrrad und Sonnenuntergang am Strand

Typisch für die Autofreie Insel sind die Pferdekutschen und die gelben Fahrräder. Um die Insel zu erkunden, mietete ich mir deshalb am dritten Tag eines dieser gelben Fahrräder direkt im Hotel. Die schattigen Pfade führen mich durch charmante Gassen und entlang von Strandwegen, teilweise sind die Wege mit Sand bedeckt, was das Fahrradfahren etwas herausfordernd macht. Zwischendurch bleibe ich stehen um mich im Meer abzukühlen, was aber nur mäßig funktioniert, da die Wassertemperatur gleich warm ist wie die Lufttemperatur im November. Abends genieße ich einen entspannten Sonnenuntergang bei einer Pizza in einer der zahlreichen Strandbars, während die Sonne den Himmel in warme Farben taucht.

Tag 4: Schnorchelausflug zu Unterwasserstatuen und Schildkröten

Mein Abenteuer auf Gili Air setze ich mit einem ganztägigen organisierten Schnorchelausflug auf einem Boot fort. Diesmal führt mich die Reise zu Unterwasserstatuen, die eine surreal schöne Kulisse bieten. Schwimmen zwischen den Kunstwerken unter der glitzernden Wasseroberfläche ist ein einzigartiges Erlebnis, genauso wie die Begegnung mit den majestätischen Meeresschildkröten, die gemächlich durch die Unterwasserwelt gleiten.

Gili Air Indonesien Reiseblog CHILLIReisen

Am nächsten Tag heißt es Abschied nehmen von diesem tropischen Paradies. Die Erinnerungen an die entspannten Tage am Strand, die faszinierende Unterwasserwelt und die freundlichen Menschen begleiteten mich zurück auf die Fähre nach Bali. Gili Air hat mein Herz erobert, und ich freue mich bereits auf die nächste Gelegenheit, dieses Inselparadies erneut zu besuchen.

Lust auf eine Reise bekommen?

Wir schicken dir gerne dein individuelles Angebot!

Du suchst nach Inspiration?

Schau dir unsere aktuellen CHILLIDeals an!

🤓 Online Marketing Managerin 🧘🏽‍♀️ Yogalehrerin @eviyoga.at 🗺 Reisesüchtig ⛰️ Naturbegeistert 🏝 Strandliebhaberin

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner