CHILLIReisen Claim
CHILLIReisen Straßenkarte

 

 

Follow Us
Blumeninsel Madeira

Madeira – Entdecke die Schönheit der Blumeninsel

Blumeninsel Madeira

Madeira – Entdecke die Schönheit der Blumeninsel

Blumeninsel… im wahrsten Sinne des Wortes.

Vielseitig, authentisch und nicht alltäglich bietet sich das Juwel im Atlantik fast ganzjährig zum Besuch an. Ein relativ kurzer Flug ab Wien oder München trennt uns nur von der spektakulären Rollbahn am Meer. Wenn man individuell unterwegs sein möchte, ist ein Mietwagen die bequemste Option. Am besten holst du das Auto gleich nach Ankunft am Flughafen ab und fährst damit zum Hotel, dann bist du an allen anderen Tagen flexibel unterwegs.

Am besten eignet sich ein Hotel in Funchal, weil dort Promenaden zum bummeln, viel Gastronomie zum genießen und jegliche Ausflugsziele starten. Mit dem Hop On Hop Off Bus kann man sich bequem in der ersten Runde alle Hotspots ansehen und in der zweiten Runde dort aussteigen, wo es einem gefällt und was man näher besichtigen will.

Ein besonderer Tipp von mir: Genieße einen Kaffee oder Tee im Hotel Cliff Bay (Haltestation 15).

Sehenswert

Eine einmalige Aussicht könnt ihr im ehemaligen Domizil Churchills genießen. Auch die malerische Bucht Lobos ist im letzten Abschnitt der Rundfahrt zu sehen, wobei sich eine Pause in einer der lieblichen Hafenkneipen anbietet oder doch bloß ein Foto mit dem berühmten Politiker. Zur Erholung bietet sich der Stadtgarten , links über dem Hafen mit der Statue von Fußballidol Ronaldo, an. Geht man die Promenade entlang, kommt man zur Seilbahnstation, welche hoch zum Botanischen Garten und zum Monte Palace führt, mit der Wallfahrtskirche und dem Grabmal unseres Kaiser Karl I. Retour vom Monte ist die Fahrt mit den Korbschlitten ein lustiges Highlight.

Vergesst nicht durch die Altstadt mit den Künstlergassen zu schlendern. Ab der bekannten Markthalle oder der Seilbahnstation führen die Gassen bis zur alten  Kirche Santa Maria. Künstlerisch bemalte Hauswände und Türen lassen alle Besucher staunen.

Wanderparadies

Für die Wanderlusitgen ist von der Levadawanderung entlang der Wasserkanäle bis zu anspruchsvollen Bergtouren für jeden etwas dabei. Mit deutschsprachigem Wanderführer zu buchen, oder auch auf eigene Faust – wie es einem beliebt. Die Levadawanderungen erstrecken sich über die gesamte Insel und dienten früher den Bauern als Wasserquelle. Mit der Zeit wurden diese ausgebaut und so entstanden perfekte Wanderwege für die Bewohner und Touristen der Insel. Da es viele Levadas gibt, teilen sich die Leute gut auf und man steht nie im „Stau“. Was beim Pico Ruivo schon mal passieren kann. Nichts desto Trotz ist die knapp 5-stündige Wanderung auf den höchsten Berg der Insel auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Mein Tipp: Zum Sonnenaufgang auf den Pico do Arieiro fahren und danach gleich die Tour starten. Man sollte eine sehr gute Grundkondition mitbringen, da der Rückweg mindestens genauso anstrengend wie der Hinweg wird und dich viele steile Stufen erwarten. Die Anstrengung vergisst man aber ganz schnell, da der Ausblick am Weg unvergleichlich ist.

Ausflüge privat oder geführt, bieten sich natürlich ebenso an, egal ob zur Nordwestküste nach Porto Moniz mit den bekannten Meerwasser Lavapools oder nach Santana zu den typischen strohgedeckten Häuschen. Besonders interessant ist das “Nonnental” oder Bootsauflüge auf die Insel Porto Santo zum 11km langen Sandstrand oder zum Delphin & Whalewatching.

Kulinarisch sollte man den den schwarzen Degenfisch (Espetada) probieren, am besten zugerichtet mit Bananen, das schmeckt einfach köstlich!

Lust auf eine Reise bekommen?

Wir schicken dir gerne dein individuelles Angebot!

Du suchst nach Inspiration?

Schau dir unsere aktuellen CHILLIDeals an!

Leidenschaftliche Reiseberaterin 🗨️ Organisationstalent 👓 gesellige und stressfreie Gruppenreisenführung 👨‍👩‍👧‍👦 Leseratte 📖 Wunschtraum: 20 Jahre jünger sein, um noch viel zu reisen 😊

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner